Home > Information > EPC Details

EPC-Details

Elektronischer Ersatzteilkatalog

Der elektronische Ersatzteilkatalog von Adam Opel, auch als EPC bezeichnet, ist eine Softwareanwendung. Diese Anwendung wird von Adam Opel für seine Anwender produziert, die Informationen zu Ersatzteilen der von Adam Opel gefertigten Fahrzeuge lokalisieren wollen.

Die primären Anwender des EPC sind die Händler, welche markenspezifisch für Adam Opel (Opel, Vauxhall, Chevrolet Europe) verkaufen. Diese Händler nutzen den EPC regelmäßig, um die Bauteile an Fahrzeugen für den Werkstattbedarf zu identifizieren (wo Fahrzeuge instand gesetzt werden) und für Handelskunden, die Originalteile des Herstellers (OEM) suchen.

Diese Teile innerhalb des EPC werden unter Anwendung einer allgemeinen Aufteilung des Fahrzeugs, z.B. Karosserie, Motor, Verkleidung usw. lokalisiert, wobei jeder Abschnitt weiter in spezifischere Bereiche/Produkte unterteilt wird, um dem Anwender die Lokalisierung der Teile zu erleichtern.

Zur Unterstützung des Händlers bei der weiteren Identifizierung der richtigen Bauteile nutzt EPC ebenfalls einen Filter auf der Grundlage der Fahrzeug-Ident.-Nr. (VIN). Der Anwender kann eine Fahrzeug-Ident.-Nr. (VIN) eingeben (welche im Regelfall leicht am Fahrzeug aufzufinden ist) und dann alle Sonderausstattungen (z.B. elektrische Fensterheber, Klimasteuerung usw.), die Fahrzeug eingebaut wurden, einsehen. Alle diese Sonderausrüstungen können dann auf die Filter des EPC angewendet werden, um das richtige Bauteil lokalisieren zu können.

 

http://sbs.snapon.com/parts/gm-epc-europe-home